aboutsummaryrefslogtreecommitdiffstats
path: root/release/doc/de_DE.ISO8859-1/readme/article.sgml
blob: e0e8a90f7e3d7dc97ba7184a7f43e797fab706ef (plain) (blame)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
238
239
240
241
242
243
244
245
246
247
248
249
250
251
252
253
254
255
256
257
258
259
260
261
262
263
264
265
266
267
268
269
270
271
272
273
274
275
276
277
278
279
280
281
282
283
284
285
286
287
288
289
290
291
292
293
294
295
296
297
298
299
300
301
302
303
304
305
306
307
308
309
310
311
312
313
314
315
316
317
318
319
320
321
322
323
324
325
326
327
328
329
330
331
332
333
334
335
336
337
338
339
340
341
342
343
344
345
346
347
348
349
350
351
352
353
354
355
356
357
358
359
360
361
362
363
364
365
366
367
368
369
370
371
372
373
374
375
376
377
378
379
380
381
382
383
384
385
386
387
388
389
390
391
392
393
394
395
396
397
398
399
400
401
402
403
404
405
406
407
408
409
410
411
412
413
414
415
416
417
418
419
420
421
422
423
424
425
426
427
428
429
430
431
432
433
434
435
436
437
438
439
440
441
442
443
444
445
446
447
448
449
450
451
452
453
454
455
456
457
458
459
460
461
462
463
464
465
466
467
468
469
<!--
  The FreeBSD German Documentation Project
  The FreeBSD Documentation Project
  $FreeBSDde: de-docproj/relnotes/de_DE.ISO8859-1/readme/article.sgml,v 1.2.2.5 2002/05/26 17:29:50 mheinen Exp $
  basiert auf: 1.1.2.14
-->

<!DOCTYPE article PUBLIC "-//FreeBSD//DTD DocBook V4.1-Based Extension//EN" [
<!ENTITY % man PUBLIC "-//FreeBSD//ENTITIES DocBook Manual Page Entities//EN">
%man;
<!ENTITY % authors PUBLIC  "-//FreeBSD//ENTITIES DocBook Author Entities//EN">
%authors;
<!ENTITY % mlists PUBLIC "-//FreeBSD//ENTITIES DocBook Mailing List Entities//DE">
%mlists;
<!ENTITY % release PUBLIC "-//FreeBSD//ENTITIES Release Specification//EN">
%release;
<!ENTITY % misc PUBLIC  "-//FreeBSD//ENTITIES DocBook Miscellaneous FreeBSD Entities//EN">
%misc;
]>

<article lang="de">
  <articleinfo>
    <title>&os; &release.current; README</title>

    <corpauthor>Das &os; Projekt</corpauthor>

    <pubdate>$FreeBSD$</pubdate>

    <copyright>
      <year>2000</year>

      <year>2001</year>

      <year>2002</year>

      <holder role="mailto:doc@FreeBSD.org">The FreeBSD Documentation
        Project</holder>
    </copyright>

    <copyright>
      <year>2002</year>

      <holder role="mailto:de-bsd-translators@de.FreeBSD.org">The
        FreeBSD German Documentation Project</holder>
    </copyright>
  </articleinfo>

  <abstract>
    <para>Dieses Dokument enth&auml;lt eine kurze Einf&uuml;hrung zu &os;
      &release.current;.  Es enth&auml;lt einige Hinweise, wie Sie &os;
      beziehen k&ouml;nnen; wie Kontakt zum &os; Project aufnehmen
      k&ouml;nnen, sowie Verweise auf zus&auml;tzliche
      Informationsquellen.</para>
  </abstract>

  <sect1>
    <title>Einf&uuml;hrung</title>

    <para>Diese Ausgabe von &os; ist eine &release.type;-Version von
      &os;  &release.current; und repr&auml;sentiert den aktuellen
      Zustand im Entwicklungszweig &release.branch;.</para>

    <sect2>
      <title>&Uuml;ber &os;</title>

      <para>&os; ist ein auf 4.4 BSD Lite basierendes Betriebssystem
        f&uuml;r Intel, AMD, Cyrix oder NexGen
        <quote>x86</quote>-basierte PCs und Compaq (ehemals DEC) Alpha
        Systeme.  Versionen f&uuml;r die Plattformen IA64, PowerPC,
        und Sparc64 sind ebenfalls in der Entwicklung.  &os;
        unterst&uuml;tzt viele verschiedene Ger&auml;te und Umgebungen
        und f&uuml;r alle Anwendungen von der Software-Enwicklung bis
        zur Anbietung von Diensten im Internet genutzt werden.</para>

      <para>Diese Version von &os; stellt Ihnen alles zur
        Verf&uuml;gung, was Sie zum Betrieb eines derartigen Systems
        brauchen.  Dazu geh&ouml;rt der Quellcode f&uuml;r den Kernel
        und alle Programme des Basissystem.  Wenn Sie
        <quote>source</quote> Distribution installieren, k&ouml;nnen
        Sie das gesamte System mit einem einzigen Befehl neu
        kompilieren.  Diese Eigenschaft macht es ideal f&uuml;r
        Studenten, Forscher, und interessierte Benutzer, die einfach
        wissen wollen, wie das System funktioniert.</para>

      <para>Die gro&szlig;e Sammlung von angepa&szlig;ter Software
        anderer Anbieter (die <quote>Ports Collection</quote>) macht
        es Ihnen leicht, ihre Lieblingtools f&uuml;r Unix auch
        f&uuml;r &os; zu finden und zu installieren.  Jeder
        <quote>port</quote> besteht aus einer Reihe von Skripten, um
        eine gegebene Anwendung mit einem einzigen Kommando
        herunterladen, konfigurieren, kompilieren, und installieren zu
        k&ouml;nnen.  Die &uuml;ber &os.numports; Ports (vom Editor
        &uuml;ber Programmiersprachen bis zu graphischen Anwendungen)
        machen FreeBSD zu einer leistungsstarken und umfassenden
        Arbeitsumgebung, die viele kommerzielle Unix-Varianten weit
        hinter sich l&auml;&szlig;t.  Die meisten Ports sind auch als
        vorkompilierte Packages erh&auml;ltlich, die mit dem
        Installationsprogramm einfach und schnell installiert werden
        k&ouml;nnen.</para>
    </sect2>

    <sect2>
      <title>Zielgruppe</title>

<![ %release.type.snapshot; [
      <para>Dieser &release.type; ist prim&auml;r f&uuml;r Bastler und
        andere Benutzer gedacht, die sich an der laufenden Entwicklung
        von &os; beteiligen wollen.  Das Entwicklerteam von &os;
        bem&uuml;ht sich zwar, da&szlig; jeder &release.type; so
        funktioniert wie versprochen, aber &release.branch; ist nun
        einmal der Entwicklungszweig.</para>

      <para>Wenn Sie einen &release.type; benutzen wollen,
        m&uuml;ssen Sie sich mit der Technik von &os; und den
        aktuellen Vorg&auml;ngen bei der Entwicklung von &os;
        &release.branch; (wie sie in der Mailingliste &a.stable; diskutiert werden)
        auskennen.</para>

      <para>[Anmerkung des &Uuml;bersetzers:  Auf der Mailingliste &a.stable; wird
        Englisch gesprochen und die meisten Dokumente sind ebenfalls
        in dieser Sprache verfa&szlig;t worden.  Ohne gute
        Englischkenntnisse kommt man also nicht weit.  Allerdings
	ist die Beteiligung an der Entwicklung der FreeBSD eine der
	interessanteren Varianten, die eigenen Englisch-Kenntnisse
	zu erweitern.]</para>

      <para>Wenn Sie mehr an einem st&ouml;rungsfreien Betrieb von
        &os; als an den neuesten Features von &os; interessiert sind,
        ist eine offizielle Release (wie z.B. &release.prev;) die
        deutliche bessere Wahl.  Releases werden ausf&uuml;hrlich
        getestet und auf Qualit&auml;t gepr&uuml;ft, um
        Zuverl&auml;ssigkeit und Betriebssicherheit garantieren zu
        k&ouml;nnen.</para>
]]>

<![ %release.type.release; [
      <para>Diese &release.type; von &os; ist f&uuml;r alle Arten von
        Benutzern gedacht.  Sie wurde ausf&uuml;hrlich gepr&uuml;ft
        und getestet, um die gr&ouml;&szlig;tm&ouml;gliche
        Zuverl&auml;ssigkeit und Betriebssicherheit garantieren zu
        k&ouml;&ouml;nnen.</para>

]]>
    </sect2>
  </sect1>

  <sect1>
    <title>Bezugsquellen f&uuml;r &os;</title>

    <para>&os; kann auf vielen verschiedenen Wegen bezogen werden.
      Dieses Kapitel konzentriert sich auf die Varianten, die f&uuml;r
      den Bezug auf einer komplett neuen Version von &os;  gedacht
      sind und weniger auf die M&ouml;glichkeit zur Aktualisierung
      eines bereits bestehenden Systems.</para>

    <sect2>
      <title>CDROM und DVD</title>

      <para>&os;-RELEASE Distributionen k&ouml;nnen auf CDROM oder
        DVD von diversen Firmen bezogen werden.  Dies ist
        normalerweise der bequemste Weg, wenn Sie &os; zum ersten Mal
        installieren, da Sie das System einfach neu installieren
        k&ouml;nnen, falls das notwendig ist.  Einige Distributionen
        enthalten einige der optionalen <quote>Packages</quote> aus
        der &os; Ports Collection.</para>

      <para>Eine &Uuml;bersicht &uuml;ber die Firmen, die FreeBSD auf
        CDROM oder DVD vertreiben, finden Sie im Anhang <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/mirrors.html"><quote>Bezugsquellen
        f&uuml;r FreeBSD</quote></ulink> des Handbuches.</para>
    </sect2>

    <sect2>
      <title>FTP</title>

      <para>Sie k&ouml;nnen &os; und/oder die optionalen Packages mit
        FTP vom prim&auml;ren &os;-Server <ulink
        url="ftp://ftp.FreeBSD.org/"></ulink> und allen seinen
        <quote>mirrors</quote> beziehen.</para>

      <para>Eine Liste von alternativen Bezugsquellen f&uuml;r &os;
        finden Sie im Kapitel <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/mirrors-ftp.html">FTP
        Server</ulink> des Handbuchs und auf unseren <ulink
        url="http://www.freebsdmirrors.org/"></ulink> Webseiten.  Wir
        raten Ihnen dringend, einen Mirror in der n&auml;heren
        Umgebung (aus Netzwerksicht) zu verwenden.</para>

      <para>Zus&auml;tzliche Mirrors sind immer willkommen.  Wenden
        Sie sich bitte an <email>freebsd-admin@FreeBSD.org</email>,
        wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema
        interessiert sind.</para>

      <para>Sie finden die f&uuml;r den Start der Installation
        notwendigen Images der Bootdisketten und die Dateien der
        eigentlichen Distribution auf allen Servern.  Einige Server
        stellen auch die ISO-Images bereit, die Sie zur Erzeugung
        einer (bootf&auml;hige) CDROM der &os;-Release
        ben&ouml;tigen.</para>
    </sect2>
  </sect1>

  <sect1 id="contacting">
    <title>Kontaktinformation f&uuml;r das &os; Projekt</title>

    <sect2>
      <title>Email und Mailinglisten</title>

      <para>Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe ben&ouml;tigen, wenden
        Sie sich bitte an Mailingliste &a.questions;.</para>

      <para>Wenn Sie die Entwicklung von -STABLE
        mitverfolgen, <emphasis>m&uuml;ssen</emphasis> Sie die
        Mailingliste &a.stable; lesen.  Nur so k&ouml;nnen Sie die
        teilweise lebensnotwendigen Informationen &uuml;ber die
        aktuellen Entwicklungen und &Auml;nderungen erhalten, die Sie
        f&uuml;r den Betrieb des Systems ben&ouml;tigen.</para>

      <para>Da &os; zum gr&ouml;&szlig;ten Teil von Freiwilligen und
        Idealisten entwickelt wird, freuen wir uns &uuml;ber jeden,
        der mit anpacken m&ouml;chte &mdash; schon jetzt gibt es mehr
        W&uuml;nsche als Zeit, um diese umzusetzen.  Wenn Sie Kontakt
        zu den Entwicklern suchen, um technische Angelegenheiten zu
        besprechen oder um Ihre Hilfe anzubieten, wenden Sie sich
        bitte an die Mailingliste &a.hackers;.</para>

      <para>Bitte beachten Sie, auf diesen Mailinglisten teilweise
        <emphasis>extrem viele</emphasis> Mails erscheinen.  Wenn Ihre
        Mailversorgung nur sehr langsam oder sehr teuer ist, oder Sie
        nur an den Schlagzeilen der &os;-Entwicklung interessiert
        sind, d&uuml;rfte es besser sein, wenn Sie sich auf
        die Mailingliste &a.announce; konzentrieren.</para>

      <para>Alle Mailinglisten stehen f&uuml;r jeden offen, der sich
        f&uuml;r das jeweilige Thema interessiert.  Senden Sie einfach
        eine Mail an &a.majordomo;, die als Text nur das
        Schl&uuml;sselwort <literal>help</literal> in einer Zeile
        enth&auml;lt.  Dadurch erhalten Sie weitergehende
        Informationen, wie Sie die diversen Mailinglisten abbonieren
        k&ouml;nnen, wie Sie auf die Archive zugreifen
        k&ouml;nnen, usw.  Es gibt viele Mailinglisten, die nur mit
        einem ganz bestimmten Thema befassen und hier nicht
        aufgef&uuml;hrt sind.  Weitergehende Informationen finden Sie
        im Bereich <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/support.html#mailing-list">Mailinglisten</ulink>
        der &os; Webseite.</para>

      <important>
        <para>Senden Sie <emphasis>auf gar keinen Fall</emphasis> eine
          Mail an die Mailinglisten, um diese zu abonnieren.  Benutzen
          Sie f&uuml;r diesen Zweck die Adresse &a.majordomo;
          .</para>
      </important>
    </sect2>

    <sect2>
      <title>Meldungen &uuml;ber Fehler und Probleme</title>

      <para>Vorschl&auml;ge, Fehlermeldungen und zus&auml;tzlicher
        Sourcecode sind immer willkommen &mdash; bitte informieren Sie
        uns &uuml;ber jedes Problem, das sie finden.  Fehlermeldungen,
        die sofort auch die entsprechende Korrektur enthalten, sind
        nat&uuml;rlich noch willkommener.</para>

      <para>Wenn Ihr System an das Internet angeschlossen ist, sollten
        Sie &man.send-pr.1;  oder das Formular auf der Webseite <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/send-pr.html">http://www.FreeBSD.org/send-pr.html</ulink>
        benutzen.  Wenn Sie Ihren <quote>Problem Reports</quote> (PRs)
        auf dieser Art und Weise absetzen, wird er automatisch
        archiviert und weiterverfolgt.  Die Entwickler von &os;
        bem&uuml;hen sich, so schnell wie m&ouml;glich auf alle
        gemeldeten Fehler zu reagieren.  <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/cgi/query-pr-summary.cgi">Eine
        &Uuml;bersicht &uuml;ber alle offenen PRs</ulink> ist auf dem
        Webserver von &os; verf&uuml;gbar.  Diese Liste ist sehr
        n&uuml;tzlich, wenn Sie wissen wollen, welche m&ouml;glichen
        Probleme schon von anderen Benutzern gefunden wurden.</para>

      <para>Bitte beachten Sie, da&szlig; &man.send-pr.1; nur ein
        Shell-Skript ist, da&szlig; man relativ einfach auch auf
        anderen Systemen als &os; verwenden kann.  Wir empfehlen Ihnen
        dringend, diese Variante zu verwenden.  Wenn Sie allerdings
        aus irgendeinem Grund &man.send-pr.1; nicht benutzen
        k&ouml;nnen, k&ouml;nnen Sie versuchen, Ihren Problem Report
        an die Mailingliste &a.bugs; zu senden.</para>

      <para>Weitere Informationen finden Sie im Dokument <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/articles/problem-reports/"><quote>Writing
        FreeBSD Problem Reports</quote></ulink> auf der Webseite von
        &os;.  Es enth&auml;lt viele n&uuml;tzliche Tips zum
        Verfassen und Versenden effektiver Fehlermeldungen.</para>
    </sect2>
  </sect1>

  <sect1>
    <title>Weiterf&uuml;hrende Dokumente</title>

    <para>Es gibt viele verschiedene Quellen f&uuml;r Informationen
      &uuml;ber &os;, einige sind Bestandteil dieser Distribution,
      w&auml;hrend andere &uuml;ber das Internet oder in gedruckter
      Form verf&uuml;gbar sind.</para>

    <sect2 id="release-docs">
      <title>Dokumentation zur Release</title>

      <para>Sie finden weitergehende &uuml;ber diese &release.type;
        Distribution in anderen Dokumenten.  Diese Dokumente stehen in
        verschiedenen Formaten zur Verf&uuml;gung.  Die Varianten Text
        (<filename>.TXT</filename>) und HTML
        (<filename>.HTM</filename>) stehen fast immer zur
        Verf&uuml;gung.  Einige Distributionen stellen weitere Formate
        wie PostScript (<filename>.PS</filename>) oder das Portable
        Document Format (<filename>.PDF</filename>) zur
        Verf&uuml;gung.</para>

      <itemizedlist>
        <listitem>
          <para><filename>README.TXT</filename>: Sie lesen es gerade.
            Hier finden Sie allgemeine Informationen &uuml;ber &os;
            und ein paar allgemeine Hinweise zum Bezug einer
            Distribution.</para>
        </listitem>

        <listitem>
          <para><filename>RELNOTES.TXT</filename>: Die begleitenden
            Informationen zu dieser Release enthalten die Neuerungen
            in dieser Version von &os; (&release.current;) und die
            &Auml;nderungen seit der letzten Version (&os;
            &release.prev;).</para>
        </listitem>

        <listitem>
          <para><filename>HARDWARE.TXT</filename>: Die Liste der
            unterst&uuml;tzten Hardware enth&auml;lt eine
            &Uuml;bersicht &uuml;ber die Ger&auml;te, auf den &os;
            erfolgreich getestet wurde.</para>
        </listitem>

        <listitem>
          <para><filename>INSTALL.TXT</filename>: Die Anleitung zur
            Installation von &os; von dem
            Distributions-Medium.</para>
        </listitem>

        <listitem>
          <para><filename>ERRATA.TXT</filename>: Die Errata.
            Brandaktuelle Informationen, die erst nach dem Erscheinen
            dieser Version bekannt wurden, finden Sie hier.  Diese
            Datei ist speziell f&uuml;r die Anwender einer Release
            (und nicht der Snapshots) von Interesse.  Sie sollten
            diesen Text auf jeden Fall lesen, bevor Sie &os;
            installieren, da er die aktuellsten Informationen
            &uuml;ber die seit der Ver&ouml;ffentlichung gefundenen
            und behobenen Probleme enth&auml;lt.</para>
        </listitem>
      </itemizedlist>

      <note>
        <para>Einige dieser Dokumente (speziell
          <filename>RELNOTES.TXT</filename>,
          <filename>HARDWARE.TXT</filename>, und
          <filename>INSTALL.TXT</filename>) enthalten Informationen,
          die nur f&uuml;r eine bestimmte Architektur gellten.  Zum
          Beispiel enthalten die Release Notes f&uuml;r die Alpha
          keine Informationen &uuml;ber i386-Systeme, und umgekehrt.
          Die Information, zu welcher Architektur ein Dokument
          geh&ouml;rt, steht immer am Anfang des Textes.</para>
      </note>

      <para>Diese Dokumente finden Sie w&auml;hrend der Installation
        normalerweise unter dem Men&uuml;punkt Dokumentation.  Um nach
        der Installation des Systems dieses Men&uuml;  zugreifen zu
        k&ouml;nnen, m&uuml;ssen Sie das Programm &man.sysinstall.8;
        aufrufen.</para>

      <note>
        <para>Sie sollten auf jeden Fall die Errata zur jeweiligen
          Version lesen, bevor Sie die Installation beginnen.  Dies
          ist der einzige Weg, die aktuellsten Informationen zu
          erhalten und sich &uuml;ber eventuell nach der Installation
          auftretende Probleme zu informieren.  Die zusammen mit der
          Ver&ouml;ffentlichung erschienene Version ist per Definition
          veraltet.  Allerdings sind im Internet aktualisierte
          Versionen verf&uuml;gbar, die die <quote>aktuellen
          Errata</quote> f&uuml;r diese Version sind.  Diese Versionen
          sind bei <ulink
          url="http://www.FreeBSD.org/releases/"></ulink> und allen
          aktuellen Mirrors dieser Webseite verf&uuml;gbar.</para>
      </note>
    </sect2>

    <sect2>
      <title>Onlinehilfe (Manual Pages)</title>

      <para>Wie bei fast jedem anderen UNIX-&auml;hnlichen System
        steht Ihnen auch bei &os; eine Onlinehilfe zur Verf&uuml;gung,
        die Sie &uuml;ber das Kommando &man.man.1; oder &uuml;ber das
        <ulink url="http://www.FreeBSD.org/cgi/man.cgi">hypertext
        manual pages gateway</ulink> auf dem Webserver von &os;
        ansprechen k&ouml;nnen.  Die Onlinehilfe stellt den Benutzern
        von &os; Informationen zu einzelnen Befehlen und Interfaces
        zur Programmierung zur Verf&uuml;gung.</para>

      <para>In einige F&auml;llen behandelt die Online-Hilfe spezielle
        Themen.  Interessante Beispiele daf&uuml;r sind
        &man.tuning.7; (Hinweise, wie sie die Performance Ihres
        Systems verbessern k&ouml;nnen), &man.security.7; (eine
        Einf&uuml;hrung in das Thema Sicherheit unter &os;), und
        &man.style.9; (die Spielregeln f&uuml;r die
        Kernel-Programmierung).</para>
    </sect2>

    <sect2>
      <title>B&uuml;cher und Artikel</title>

      <para>Zwei extrem n&uuml;tzliche Sammlungen von Informationen
        &uuml;ber &os;, die vom &os; Project verwaltet werden, sind
        das &os; Handbuch und der &os; FAQ.  Die aktuellen Versionen
        des <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/">Handbuches</ulink>
        und der <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/faq/">FAQ</ulink>
        sind immer auf der Webseite <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/docs.html">FreeBSD
        Dokumentation</ulink> und allen Ihren Mirror-Sites
        verf&uuml;gbar.  Wenn Sie die Distribution
        <filename>doc</filename> installiert haben, k&ouml;nnen Sie
        den FAQ und Handbuch mit einem Web-Browser direkt auf Ihrem
        System lesen.</para>

      <para>Es gibt eine ganze Reihe von Online verf&uuml;gbaren
        B&uuml;chern und Artikeln, die vom &os; Project herausgegeben
        werden und auf einzelne &os;-bezogene Themen genauer
        eingehen.  Dabei wird ein sehr breites Spektrum abgedeckt, es
        gibt Informationen zur effektiven Nutzung der Mailinglisten,
        den parallelen Betrieb von &os; und anderen Betriebssystem, und
        Hinweise f&uuml;r neue Entwickler.  Wie das Handbuch und die
        FAQ sind auch diese Dokumente auf Webseite &os; Dokumentation
        und in der Distribution <filename>doc</filename>
        verf&uuml;gbar.</para>

      <para>Eine Liste zus&auml;tzlicher B&uuml;cher und
        Dokumentationen zu &os;  finden Sie im Kapitel <ulink
        url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/bibliography.html">Bibliographie</ulink>
        des Handbuchs.  Da &os; ganz klar aus der UNIX-Welt stammt,
        enthalten auch andere Artikel und B&uuml;cher &uuml;ber
        UNIX-Systeme n&uuml;tzliche Informationen.  Eine Auswahl
        dieser Dokumente finden Sie ebenfalls in der
        Bibliographie.</para>
    </sect2>
  </sect1>

  <sect1>
    <title>Danksagung</title>

    <para>&os; ist das Ergebnis der Arbeit vieler hundert, wenn nicht
      Tausender Personen aus der ganzen Welt, die ungez&auml;hlte
      Stunden investiert haben, um diese Version m&ouml;glich zu
      machen.  Die vollst&auml;ndige Liste aller Entwickler und Helfer
      finden Sie auf der &os;-Webseite <ulink
      url="http://www.FreeBSD.org/doc/en_US.ISO8859-1/articles/contributors/"><quote>Beteiligte</quote></ulink>
      und allen aktuellen Mirrors dieser Webseite.</para>

    <para>Wir m&ouml;chten uns speziell bei den vielen tausend
      Anwendern und Testern aus der ganzen Welt bedanken, ohne die
      diese &release.type;  niemals m&ouml;glich gewesen
      w&auml;re.</para>
  </sect1>
</article>